Einzelhandel-KiTa-Mobilfunk und mehr – ein Kurz-Bericht aus dem Jesteburger Gemeinderat vom 25.5.22

Eine gute Nahversorgung mit Lebensmitteln ist gerade in unserem idyllischen, ländlichen Raum eine wichtige Aufgabe vor Ort. Daher begrüßen und unterstützen wir als CDU eine Modernisierung von Aldi und Rewe an ihrem bewährten Standort am Allerbeek, damit diese Märkte weiterhin attraktiv und wettbewerbsfähig agieren können.  Der geplante große Kreisel an der Lüllauer Straße soll gerade

Erleichterung bei Eltern und Schüler*innen der Jesteburger Oberschule – Kreistag genehmigt den Antrag auf einen Schulversuch

Die Kreistagssitzung am 30.3.22 war für Jesteburg ein Meilenstein. Nach einer sehr ausführlichen Debatte mit geschätzten 25 Redebeiträgen wurde der Antrag der CDU/FDP-Gruppe auf Beantragung eines Modellversuchs bei der Landesregierung mit bunter Mehrheit angenommen. Worum geht es? Die Oberschule in Jesteburg war 2012 eine ganz neue Schulform, die dank großem Engagement sehr viel Zuspruch erfahren

Mitgliederversammlung

Wir freuen uns, dass wir bei unserer ordentlichen Mitgliederversammlung des CDU Ortsverbandes in der Samtgemeinde Jesteburg am 18.03.22 die Gäste Landrat Rainer Rempe und unser, auf Abschiedstour befindliches Landtagsmitglied Heiner Schönecke begrüßen konnten. Besten Dank für die ausführlichen Informationen von Herrn Landrat Rempe und speziellen Dank an Heiner Schöneckes informativem, jedoch immer auch kurzweiligem Rückblick

Welche Themen beschäftigen eigentlich den Samtgemeinderat?

Am 24.2.2022 tagte der neue Samtgemeinderat das erste Mal mit richtigen Sachthemen: Digitale Infrastruktur für unsere Schulen – das ist eine großes, leider teures, aber sehr wichtiges Thema, gerade auch in dieser etwas schwierigen Zeit mit vermehrtem Home-Schooling. Der Samtgemeinderat hat nun ein Sofortprogramm in Höhe von 30.000€ für unsere beiden Grundschulen auf den Weg

Von Digitalpakt bis Katastrophenschutz und ganz viele Zahlen….

Kurzbericht aus dem Ausschuss für Finanzen und Steuerung der Samtgemeinde Jesteburg am 3.2.2022: Mit sehr interessanten Berichten aus der Verwaltung startete die Sitzung des Ausschusses für Finanzen und Steuerung der Samtgemeinde Jesteburg am 3.2.2022. Der Vortrag zum Sachstand der Digitalisierung zeigte deutlich auf wie mühsam dieser Weg ist, wo es noch Baustellen gibt, aber auch

Steuererhöhungen in der Gemeinde Jesteburg

In der Sitzung des Finanz- und Controlling-Ausschusses der Gemeinde Jesteburg wurde denGremienmitgliedern gemäß Vorlage vorgeschlagen, dem Rat der Gemeinde Jesteburg dieEmpfehlung auszusprechen, die Gewerbesteuer von 380 % auf 420 % (+230.000 EUR) sowie dieGrundsteuer B von 460% auf 500 % (+150.000 EUR) zu heben.Die CDU-Fraktion der Gemeinde Jesteburg erklärt hierzu:Die Steuererhöhungen für Gewerbetreibende und die

Revision der Entscheidung zum Bau einer Querungshilfe

Aus dem Gemeinderat der Gemeinde Jesteburg heraus haben, initiiert durch die CDU Fraktion, 11 Ratsmitglieder des Gemeinderats einen Dringlichkeitsantrag für eine Gemeinderatssitzung zur  Revision der Ratsentscheidung zum Bau einer Querungshilfe  an der Hauptstraße/Einmündung Bahnhofstraße beantragt. Die Revision begründet sich aus der extrem angespannten Haushaltssituation der Gemeinde Jesteburg (siehe auch Wochenblatt Bericht vom 19.11.2021), die nur

Bereitstellung eines finanziellen Notfallprogramms für Kleinstgewerbetreibende in der Gemeinde Jesteburg

Der WTKA hat in seiner Sitzung am 19.1.2022 empfohlen, Haushaltsmittel in Höhe von 25.000 EUR für dieses o.g. Notfallprogramm einzuplanen. Zur Erstellung eines kurzfristigen Freigabeverfahrens und dann zur „Inbetriebnahme“ hat die CDU Fraktion in der Gemeinde Jesteburg folgenden Antrag eingereicht: Bereitstellung eines finanziellen Notfallprogramms für Kleinstgewerbetreibende in der Gemeinde Jesteburg Gewerbetreibende in der Gemeinde Jesteburg

Moment mal…

Ein Leserbrief von Julia Neuhaus zum Wochenblatt-Artikel  in der Jesteburger Rundschau  vom  19.1.2022 mit dem Titel „Gewerbe wird nicht gehört“: Der Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus, Kultur und Friedhofswesen wurde in dieser Form erstmals bei der konstituierenden Samtgemeinderatssitzung am 18.11.2021 ins Leben gerufen, am 13.1.2022 fand die allererste Sitzung dieses neuen Fachausschusses statt. Sechs Ratsmitglieder (fünf

Der Ratsvorsitz der Samtgemeinde Jesteburg bleibt in den bewährten Händen von Dr. Hans-Heinrich Aldag

Den Abschluss der konstituierenden Sitzungen bildete nun am 18.11. die erste Sitzung des neu gewählten Samtgemeinderates  im Jesteburger Schützenhaus. Die CDU bildet hier in der Samtgemeinde eine Gruppe mit der FDP und der BUG, somit ergeben sich neun Sitze im neuen Samtgemeinderat. Mit dieser Gruppe geht eine bunt gemischte und damit sehr interessante Mannschaft an