Herzstück Familie

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bleibt auch in den kommenden Jahren ein zentraler Punkt unserer Politik. Die Samtgemeinde kümmert sich um die Umwandlung unserer Grundschulen in Bendestorf und Jesteburg in Ganztagsschulen und ist dabei auf einem guten Weg. In der Gemeinde passen wir die Angebote an Kindergarten- und Krippenplätzen ständig dem Bedarf an. Dabei ist uns ein möglichst flexibles Angebot wichtig.
Den etwas älteren Kindern und Jugendlichen bietet die Gemeinde mit ihrem Jugendhaus ein interessantes Angebot. Wir unterstützen den Wunsch nach einer attraktiven Skaterbahn. Die CDU würde die Begleitung der politischen Arbeit durch einen Jugendbeirat begrüßen.
Der bestehende Seniorenbeirat hat sich in den letzten Jahren bewährt und viele gute Ideen in den Rat eingebracht. Weiterhin werden wir an der Barrierefreiheit unserer Wege im Ort arbeiten und uns für bedarfsgerechten Wohnungsbau stark machen.

 

Vereine stärken

Die hohe Lebensqualität in Jesteburg entsteht auch durch die zahlreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie die vielen interessanten Kunst- und Kulturangebote.
Ohne die ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfer in unseren Vereinen wäre unser Ort nicht so lebendig und attraktiv. Allerdings reglementieren und beschränken gesetzliche Vorgaben die Aufgaben der Vereinsvorstände zunehmend, wodurch es immer schwieriger wird Nachwuchs zu finden.
Die CDU wird die Vereine auch weiterhin bei ihren Aufgaben unterstützen – nicht nur durch die finanzielle Förderung der Gemeinde. Wir schlagen einen Ansprechpartner und Koordinator vor, der die ehrenamtlich Tätigen fachlich berät und begleitet. Diese Aufgabe könnte in Zusammenarbeit mit der Tourist Information erfolgen. Zusammen mit den BürgerInnen und Vereinen wollen wir auch ganz neue Ideen erarbeiten, um das Ehrenamt zu stärken und konkrete Probleme anzugehen.

 

Sicher durch den Ort

Ein Kreisel an der Lüllauer Straße ist städtebaulich eine sehr gute Lösung, allerdings fehlen der Gemeinde dazu Grundstücksflächen. Verhandlungen ziehen sich seit Jahren ergebnislos dahin. Es ist Zeit, alternative Lösungen erneut zu prüfen! Die CDU wird sich dafür einsetzen, dass unter dem Aspekt der Sicherheit für die Verkehrsknotenpunkte Hauptstraße / Sandbarg bzw. Lüllauer Straße neue Konzepte entwickelt werden. Unter dem Gesichtspunkt der Schulwegsicherung ist auch der Bereich Brückenstraße / Seevekamp /Schierhornerweg zu überarbeiten. Ein Radwegekonzept sowie weitere sichere Übergänge für Fußgänger wurden bereits erarbeitet und liegen der Landesverkehrsbehörde zur Prüfung vor.

 

Nächster Halt Jesteburg

Die Bahnstrecke Buchholz-Jesteburg-Maschen erreichte den dritten Platz im Ranking der lohnenswert zu reaktivierenden Strecken für den Personenverkehr in Niedersachsen. Hindernis sind bisher die Knotenpunkte in Hamburg. Wir bleiben am Ball!

 

Einkaufen in Jesteburg

Dafür steht die CDU: Ja zu famila und dem Bürgerentscheid; Barrierefreiheit und Erweiterung Spethmannplatz für Wochenmarkt und mehr; Clement-Grundstück: Försterhus, Markt der Möglichkeiten und Gesundheitscentrum.

 

Kunst in der Natur

Es gibt ihn schon: den Wanderweg vom Kunsthaus zur Kunststätte Bossard. In den nächsten Jahren möchten wir diesen Naturpfad auch mit Hilfe von Fördermitteln zu einem Kunstpfad entwickeln.

 

Transparenz und Bürgerbeteiligung

Das Zukunftskonzept Jesteburg 2020 wurde über Jahre mit großer Bürgerbeteiligung erarbeitet. Auch wenn es einige nicht wahrhaben wollen, entwickeln wir den Ort nach diesem Konzept.  Die CDU sagt: Es wird Zeit für eine Fortschreibung Jesteburg 2030 unter erneuter Mitarbeit der Bürgerinnen und Bürger.

 

Raum schaffen

In Jesteburg fehlt bedarfsgerechter Wohnraum für Senioren, Alleinerziehende, Singles und junge Familien. Die CDU setzt dabei nicht nur auf den kommunalen Wohnungsbau, auch private Bauherren müssen Unterstützung finden. Ebenso fehlt es an Flächen für Gewerbe. Unser Gewerbegebiet am Allerbeek ist ausgelastet. Selbst dem Wunsch nach Erweiterung oder Umsiedlung von bestehendem heimischen Gewerbe kann zzt. nicht nachgekommen werden.